Schafe

2018-01-19T15:54:21+02:00

Kamerunschafe und Jakobsschafe Kamerunschafe sind kleine, kurzschwänzige Hausschafe mit länglichem Kopf und kleinen Ohren. Das Haarkleid ist dicht und eng anliegend. Es wird im Winter durch eine dichte Unterwolle ergänzt, welche im Frühjahr wieder abgestoßen wird. Böcke besitzen Sichelhörner sowie eine Mähne an Hals und Brust. Weibliche Tiere sind hornlos. Rassetypisch ist [...]

Tauben

2017-07-28T11:44:52+02:00

Tauben Die Geschichte der Kingtaube beginnt in den USA im Staat New Jersey wo im Jahre 1890 Harry Baker eine fruchtbare große, kräftige und doch optisch schöne Taube züchtete. Als dazu geeignete Ausgangsrassen für die Zucht nahm er die "Runt" aufgrund ihrer Körperform und Größe, die "Duchess" wegen ihrer eleganten Haltung, die [...]

Esel

2018-01-19T15:51:53+02:00

Zwergesel Der Hausesel (Equus asinus asinus) ist ein weltweit verbreitetes Haustier. Seine Stammform ist der Afrikanische Esel. Der Asiatische Esel (Equus hemionus), auch als Halbesel bezeichnet, ist eine weitere wilde Pferdeart, die von der Stammform des Hausesels zu unterscheiden ist. (Quelle: Wikipedia)

Rhesusaffe

2018-01-19T15:53:34+02:00

Rhesusaffe Der Rhesusaffe (Macaca mulatta) ist eine Primatenart aus der Gattung der Makaken innerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten. Er spielte in der Medizingeschichte eine wichtige Rolle, da man an seinem Blut das erste Mal den nach ihm benannten Rhesusfaktor feststellte.

Füchse

2018-01-19T15:52:25+02:00

Steppenfuchs Der Steppenfuchs (Vulpes corsac) oder Korsak ist eine Art der Echten Füchse(Vulpini) innerhalb der Hunde (Canidae). Er ist über ein großes Gebiet von der unteren Wolga im europäischen Teil Russlands über West- und Zentralasien bis zur Mandschurei, Tibet und bis in den nördlichen Iran verbreitet. Sein Lebensraum sind hauptsächlich Steppen und [...]